CAR REVIEW: Der Kia Stinger bringt den Kampf gegen die Deutschen weiter | Nachricht

By | April 29, 2022
Spread the love

Vor nicht allzu langer Zeit war der Gedanke, einen Kia mit BMW-, Audi- oder Mercedes-Benz-Modellen zu vergleichen, vergleichbar damit, Kimchi mit Kartoffelknödel gleichzusetzen. Aber im Jahr 2018 debütierte Kia mit dem Stinger und zielte mit einer eleganten, stilvollen Sportlimousine, dem Brot-und-Butter der Deutschen, direkt auf seine teutonische Konkurrenz.

Vier Jahre später bleibt der Stinger die erschwinglichste nicht-deutsche Alternative in diesem Segment und übernimmt viele der begehrten Eigenschaften seiner Konkurrenten, ohne ein vollständiger Doppelgänger zu sein.

Der Stinger ist beim temperamentvollen Fahren nicht so gelassen wie einige seiner Gegenstücke und hat in seiner Kabine nicht ganz das Maß an Raffinesse. Trotzdem bietet er jede Menge Fahrspaß, eine gehobene Optik und jede Menge Technik und Komfort zu einem deutlich günstigeren Preis.







2022 Stinger Scorpion Sonderedition


Der Stinger wurde für 2022 aufgefrischt, beginnend mit dem neuen Kia-Logo und der neu gestalteten Außenbeleuchtung. Größere Quad-Auspuffspitzen wurden zusammen mit neuen metallischen Innenverkleidungsteilen und einstellbarer Umgebungsbeleuchtung eingebaut.

Mit einer verführerischen Fastback-Dachlinie, einem aggressiven Kühlergrill, Seiten- und Motorhaubenentlüftungen, einem langen Radstand und einem attraktiv gestalteten hinteren Überhang ist der Stinger sicherlich ein Hingucker.

Die Updates für 2022 gehen mit einer überarbeiteten Motorenpalette über das Erscheinungsbild hinaus. Das bisherige Standard-Triebwerk, ein 2-Liter-Turbo-Vierzylinder, wurde durch einen 2,5-Liter-Turbo ersetzt, wodurch die PS des Basis-Stinger von 255 auf 300 PS erheblich gesteigert wurden. Der 3,3-Liter-V6-Twin-Turbo, der in die GT1- und GT2-Modelle eingebaut wird, bleibt unverändert, aber eine neue variable Abgasanlage erhöht die Leistung geringfügig auf 368 PS. Diese variable Auspuffanlage sorgt für ein kehliges Dröhnen, das nicht unbedingt die Seele erschüttern muss, aber es wird geschätzt, ohne so laut zu sein, dass es stört.







2022 Stinger Scorpion Sonderedition

2022 Stinger Scorpion Sonderedition


Obwohl ich den Basismotor noch nicht ausprobiert habe, ist der Twin-Turbo-V6 ein Juwel. Der Stinger zieht konsequent durch sein Leistungsband, was durch sein Drehmoment von 368 Fuß-Pfund unterstrichen wird, das von 1.300 bis 4.500 U / min seinen Höhepunkt erreicht. Der V6 beschleunigt den Stinger in 4,7 Sekunden von 0 auf 60, und bei jeder Geschwindigkeit ist reichlich Grunzen zu hören.

Es wurde einiges Brouhaha über den Mangel an Agilität des Stingers gemacht, wenn er ihn durch Ecken prügelt, aber das heißt nicht, dass der Kia nicht sportlich ist. Es ist sicherlich. Aber es scheint die Griffschwelle leichter zu erreichen als einige deutsche Sportlimousinen und fühlt sich bei Unebenheiten in der Mitte der Kurve, Doppelscheitelkurven oder beim Fahren durch eine Kurve nervös an. Andererseits bedeutet dies auch, den Unterschied zu bemerken, dass Sie praktisch am Rande seiner Leistungsfähigkeit fahren müssen, was die meisten Menschen nicht tun werden, selbst wenn sie auf einer öffentlichen Straße ein kurvenreiches Stück Asphalt angreifen.

Daher ist der Stinger vielleicht nicht die beste Wahl für einen Pendler, der gleichzeitig als Trackday-Spielzeug dient, aber in meinem GT2-Tester, der standardmäßig mit einer elektronisch gesteuerten Federung, Launch Control und einem Sperrdifferential (RWD) ausgestattet ist, steckte viel Sportlichkeit nur Modelle).

Der Stinger ist standardmäßig mit Hinterradantrieb ausgestattet, aber Allradantrieb ist eine Option in allen Ausstattungsvarianten.







2022 Stinger Scorpion Sonderedition

2022 Stinger Scorpion Sonderedition


Die Lenkung ist spürbar kräftig und bietet ein angemessenes “Gefühl” mit schnellen Reaktionen. Die Brembo-Bremsen, mit denen alle Modelle ausgestattet sind, sind bei niedrigeren Geschwindigkeiten griffig, aber ihre starke Bremskraft ist bei einem temperamentvollen Sprint willkommen. Alle Modelle sind mit einem Achtgang-Automatikgetriebe und Schaltwippen ausgestattet. Der Achtgang ist in der Stadt und bei hoher Geschwindigkeit geschmeidig und bietet praktisch nahtlose und schnelle Gangwechsel.

GT2-Modelle sind außerdem mit seitlich verstärkten Sitzen ausgestattet, die sich automatisch versteifen, um Sie im Sportfahrmodus an Ort und Stelle zu halten.

Obwohl es einer direkten und gezielten Analyse bedarf, um zu entschlüsseln, dass der Stinger im Angriffsmodus gegen seine deutschen Rivalen nicht ganz so gelassen ist, ist das starke Preis-Leistungs-Verhältnis des Kia leicht zu erkennen.







2022 Stinger PE

2022 Stinger PE


Der Stinger ist praktischer mit seinem geräumigen Laderaum, Platz für vier Personen und der höhlenartigen Mittelkonsole. Kabinenmaterialien sind von hoher Qualität, aber nur ein bisschen hinter den noblen Verkleidungen der Deutschen zurück. Auch Wind- und Reifengeräusche sind beim Kia stärker hörbar.

In jeder Ausstattung unterbietet der Stinger mit jeder Menge Serienausstattung den Preis der Konkurrenz deutlich. Die GT1-Modelle sind mit beheizten Vordersitzen, einem 12-fach verstellbaren, mit Leder umwickelten Fahrersitz, einem 10,25-Zoll-Touchscreen, kabellosem Laden, navigationsbasierter intelligenter Geschwindigkeitsregelung und einer umfangreichen Palette aktiver Fahrerhilfen für 44.965 US-Dollar ausgestattet. Käufer müssten für einen ähnlich angetriebenen und ausgestatteten BMW 440i oder Audi S5 Sportback etwa 15 Riesen zusätzlich ausgeben.

Ist diese Einsparung es wert, ein wenig Leistung zu opfern, wenn man eine Sportlimousine an ihre Grenzen bringt, ein bisschen mehr Windgeräusche und ein etwas weniger luxuriöses Interieur? Das glaube ich auf jeden Fall.







2022 Stinger PE

2022 Stinger PE


Aber andererseits geht es nicht nur darum, oder?

Nein, ein Kia-Emblem hat nicht das gleiche Prestige wie die Vier Ringe von Audi, der dreizackige Stern von Mercedes oder die BMW-Krone beim Vorfahren beim Country Club. Aber Mr. oder Mrs. Stinger-Driver sind die Spieler, die ohne die Hilfe des neuesten 500-Dollar-Drivers eines erfolgreichen Schlägerherstellers immer noch einen Ball über das Fairway schießen können.

Der Stinger zielte darauf ab, Deutschlands Dominanz und praktische Oligarchie auf dem Markt für Luxus-Sportlimousinen zu stören, und es ist ihm sicherlich gelungen. Nicht jeder wird beeinflusst werden, aber der Kia bietet unbestreitbar eine starke Konkurrenz mit ernsthaftem Preis-Leistungs-Verhältnis gegen seine Konkurrenz.







2022 Stinger PE

2022 Stinger PE


Und mit etwa 10.000 verkauften Exemplaren pro Jahr seit seiner Ankunft hat es eine Ungewöhnlichkeit, die es für sich genommen cool macht.

Die deutschen Hersteller verstehen es, eine starke Sportlimousine der gehobenen Klasse zu bauen. Aber der Stinger zeigt, dass das auch die Koreaner tun.

(CNN) – Von Fremden verprügelt, in aromatisches Wasser getaucht oder ermutigt zu werden, Yoga-Formen in einer wunderschönen Umgebung zu werfen, wird die Probleme der letzten zwei Jahre nicht beseitigen. Klicken Sie für mehr.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.