Händler für Elektrofahrzeuge kommen in die Stadt | Nachrichten

By | July 9, 2022
Spread the love

TEWKSBURY – Der Planungsausschuss von Tewksbury trat am 27. Juni 2022 im Rathaus von Tewksbury zusammen. Mitglied Eric Ryder war nicht anwesend.

Stadtplaner Alex Lowder teilte mit, dass das ehemalige Nissan-Händlerhaus in der Main St. 623 von Eco Auto zu einem „grünen“ und Elektrofahrzeug-Händlerhaus umgebaut wird; Das Gebäude steht seit mehreren Jahren leer.

Sena Motors, mit Sitz in 2195 Main St., plant außerdem die Eröffnung eines Zubehör-Servicezentrums in 2532 Main St. neben Hobart’s Country Store an der Stadtgrenze von Wilmington.

Lowder teilte auch mit, dass der Entwickler des unbebauten Grundstücks in der Main St. 2131 den Bau von 15 Wohnreihenhäusern und drei Gewerbeeinheiten vorantreibt, die 2019 genehmigt wurden. Lowder teilte mit, dass eine geplante Autowaschanlage am alten Funland-Standort gegenüber dem Land geplant sei der Club wird auf der Vorstandssitzung am 18. Juli zur Diskussion stehen, bis die Genehmigung der Sondergenehmigung durch die Berufungskommission für die Zoneneinteilung aussteht; Die Landnutzung wurde nach der alten Bauordnungsverordnung „eingefroren“ und wäre mit der neuen Verordnung nicht zulässig.

Der Vorstand billigte einen nicht genehmigungspflichtigen Plan für die 77 North Billerica Road.

Der Vorstand erörterte eine Überprüfung des Standortplans, eine Landstörungsgenehmigung und eine Sondergenehmigung für 30 Commerce Way. Der Entwickler strebt den Bau eines „industriellen Flex“-Gebäudes auf einem derzeit unbebauten Grundstück an, das sich hinter dem bestehenden Gebäude 30 Commerce Way befindet. Das Gebäude wird etwa 87.000 Quadratfuß groß sein, sechs Laderampen haben und etwa 60 Mitarbeiter beschäftigen; Die Vertreter der Bauträger haben sich mit Mitarbeitern und Ämtern der Stadt getroffen und Kommentare von ihnen erhalten.

Da es sich um einen sensiblen Standort handelt, traf sich der Entwickler mit der Conservation Commission und wird sich außerhalb der 25-Fuß-Grenze ohne Störung halten. Der Entwickler plante auch einen Site Walk.

Das Gebäude hat keinen vorgesehenen Nutzer; der entwickler baut auf spec. Der Zugangsweg wird weiter in das Gelände hinein verlängert, anstatt einen neuen Zugang zu schaffen.

Die Vorstandsmitglieder fragten nach der Machbarkeit von Sonnenkollektoren auf dem Dach und äußerten Bedenken wegen Verkehrsproblemen. Die Diskussion wurde auf der Vorstandssitzung am 18. Juli fortgesetzt.

Der Vorstand kehrte zu einer Diskussion über eine Sondergenehmigung für den Standortplan und eine Landstörungsgenehmigung für den Trull Brook Golf Course an der 160 & 170 River Road zurück. Meera Cousens von Civil Design Consultants beantragte im Namen des Befürworters eine Fortsetzung bis zum nächsten Treffen.

Der Vorstand führte eine Überprüfung des Konzeptplans für 821 Main St. neben dem geschlossenen French’s Catering durch. Cousens legte zwei unterschiedliche Konzeptpläne für das Gelände vor und stellte fest, dass der Eigentümer im März einen vorläufigen Unterteilungsantrag eingereicht hatte, der ein Einfrieren der Nutzung des Grundstücks gemäß der alten Bauordnungsverordnung vorsah.

Der erste Konzeptplan sieht ein dreistöckiges Gebäude mit sechs Wohneinheiten vor, von denen eine als bezahlbar ausgewiesen wird, und zwei Gewerbeflächen im Erdgeschoss. Der zweite Konzeptplan sieht zwei Gebäude vor: das eine mit Gewerbeflächen im Erdgeschoss und sechs Wohneinheiten in den Obergeschossen, das zweite mit neun Wohneinheiten auf drei Etagen. Zwei der 15 Einheiten würden als erschwinglich bezeichnet.

Das zweite Layout würde Ausnahmen für eine Rückschlagreduzierung und eine Reduzierung des Mindestparkbedarfs erfordern. Die Vorstandsmitglieder waren der Meinung, dass es nicht genügend Parkplätze gab und dass es zu viele Einheiten gab; Da der Eigentümer jedoch die Zoneneinteilung eingefroren hat, haben sie ein Recht zu fragen.

Der Vorstand erhielt von der Tree House Brewing Company ein Rendering für 85 Livingston St., das kleine Gebäude auf dem Parkplatz des Country Clubs. Tree House versucht, das Gebäude mit einer Kühlbox für Drive-by-Pickups zu erweitern.

Die Vorstandsmitglieder suchten nach künstlichen Fenstern und anderen Designmerkmalen, um das Gebäude in Einklang mit den anderen Gebäuden auf dem Grundstück zu halten, wie z. B. Giebeldächern und Säulengängen.

“Es erfordert keine echte Architektur”, sagte Johnson.

Das nächste Treffen ist für den 18. Juli 2022 geplant. Einwohner finden früher aufgezeichnete Treffen unter youtube.com/TewksburyTV. Das Treffen kann auf Comcast-Kanal 99 und Verizon-Kanal 33 angesehen oder persönlich im Rathaus besucht werden.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.