Hertz sieht sich neuen Anklagen wegen falscher Festnahmen für als gestohlen gemeldete Autos gegenüber

By | April 29, 2022
Spread the love

Hertz Corp. sieht sich mit weiteren Beschwerden konfrontiert, dass Kunden wegen umstrittener Berichte, dass sie die von ihnen gemieteten Autos gestohlen hatten, mit vorgehaltener Waffe festgenommen wurden, ein Problem, das der neue Vorstandsvorsitzende des Unternehmens zu beseitigen gelobt hat.

Anwälte, die Hertz verklagen, sagen, dass sie sich darauf vorbereiten, etwa 100 neue Klagen einzureichen, ein Schritt, der die Gesamtzahl der falschen Verhaftungsvorwürfe auf mehr als 300 erhöhen und die Bemühungen zur Beilegung eines Rechtsstreits vor einem Bundesgericht erschweren würde.

Die neuen Behauptungen sind eine frühe Herausforderung für Chief Executive Officer Stephen Scherr, der im Februar übernahm und diesen Monat versprach, dass Hertz seine Praktiken ändern würde, um Kunden, die nichts falsch gemacht haben, vor falschen Verhaftungen zu schützen.

Derzeit sagen mindestens 230 Kunden in Gerichtsakten, dass Hertz unrechtmäßig die Polizei gerufen hat, meist während das Unternehmen mit ihnen um überfällige Mieten feilschte. In einer kleinen Anzahl von Fällen, darunter zwei neue Klagen, wird behauptet, dass Fehler von Hertz-Mitarbeitern dazu geführt haben, dass die Polizei unschuldige Kunden wegen des Verdachts des Fahrens gestohlener Autos angehalten hat.

In einer der neuen Behauptungen wurde ein Fahrer im Februar in Beverly Hills, Kalifornien, angehalten, als er auf dem Weg war, ein Musikvideo zu drehen, und ein Paar wurde im März in Texas angehalten, während der Fahrer für ein Renaissance-Festival kostümiert war, Polizei Rekordshow.

Hertz reicht laut Gerichtsdokumenten jährlich Tausende von Strafverfahren gegen Kunden ein und behauptet, dass es sich bei den meisten um Streitigkeiten über Fahrzeuge handelt, die nicht rechtzeitig zurückgegeben wurden und wahrscheinlich gestohlen wurden. Fahrer von Autos, die fälschlicherweise als gestohlen gekennzeichnet wurden, sagen in Gerichtsverfahren, dass die Anzeigen manchmal zu beängstigenden Begegnungen mit der Polizei führten.

Der Hauptanwalt für Kunden ist Francis Alexander Malofiy, ein Anwalt aus Philadelphia, der jahrelang vor Gericht gegen Hertz gekämpft hat. Er sagt, viele neue Kunden seien in den Monaten zu ihm gekommen, seit die Nachrichten über die Klagen wegen falscher Verhaftung öffentlich geworden seien.

Anzeige

Die neuen Ansprüche werden in den nächsten Wochen eingereicht, sagte Malofiy. Die meisten landen vor einem Bundesrichter in Wilmington, Delaware, wo sich das Unternehmen im Konkurs neu organisierte, als die Pandemie 2020 begann, die Wirtschaft zu schädigen. Hertz verließ den Insolvenzschutz im Juni, aber eine Briefkastenfirma blieb zurück, um strittige Schulden zu begleichen, einschließlich falsche Verhaftungsansprüche.

Einige der neuen Ansprüche werden vor verschiedenen staatlichen Gerichten landen, da die Vorfälle passierten, nachdem Hertz den Konkurs verlassen hatte, sagte Malofiy. Anwälte der Fahrer sagen, dass alle Fälle Hertz mehr als 700 Millionen Dollar kosten könnten. Das Unternehmen sagte in einer vierteljährlichen Einreichung am Mittwoch, es erwarte keine signifikanten Auswirkungen.

Hertz sagte in einer per E-Mail gesendeten Erklärung, dass es die beiden neuen Fälle immer noch untersucht, und sie scheinen sich von den meisten früheren Behauptungen über verspätete Rückgaben zu unterscheiden. Hertz Corp. ist die Einheit von Hertz Global Holdings Inc., die die Mietwagenmarken Hertz, Dollar und Thrifty in Regionen wie Europa, Amerika, Asien, Afrika und Australien betreibt.

„Falls uns ein Fehler unterlaufen ist, werden wir daran arbeiten, es mit jedem Kunden, der von unseren Handlungen betroffen ist, wieder in Ordnung zu bringen“, sagte das Unternehmen. In der Zwischenzeit fügt es mehr Technologie hinzu und bringt zusätzliche Beschlagnahmeagenten und -dienste ein, „um die Möglichkeit zu verringern, dass unschuldige Kunden beeinträchtigt werden“.

Hertz sagte, es versuche, Kunden über Telefonanrufe, Textnachrichten, E-Mails und zertifizierte Briefe über überfällige Autos zu kontaktieren und sie auf privatem Wege zurückzubekommen, wobei es etwa 63 Tage nach dem Rückgabedatum arbeite, bevor es die Polizei einschalte.

Im Fall von Texas haben Jeremy Benjamin, 35, und Brittany Morgan, 32, am 9. März einen Ford Mustang von Hertz am Flughafen von Houston abgeholt Polizist bei der Stadt Memorial Village, Texas. Das Kennzeichen war als gestohlen von einem Hyundai Sonata gemeldet worden, weshalb das Auto in der kleinen Gemeinde in der Gegend von Houston angehalten wurde.

Anzeige

„Wahrscheinlich hat Hertz bei der Mietkontrolle einfach das Nummernschild nicht kontrolliert“, sagte Boggus in einem Interview. „Wir hatten mehrere gestohlene Mietobjekte, die nicht wirklich gestohlen wurden.“

Das Paar, das in Naples, Florida, lebt, sagte, es habe Angst, einige Tage nach Erhalt des Fahrzeugs von der Polizei mit gezogenen Waffen konfrontiert zu werden.

„Als wir mit dem Auto zurückfuhren, wurden wir angehalten und mit vorgehaltener Waffe festgenommen“, schrieb Morgan in einer rechtlichen Erklärung. „Es war traumatisch und demütigend. Die Polizei sagte uns, dass das Auto gestohlen wurde.“

Musikvideoregisseur Michael Okoasia, 29, wurde in Beverly Hills angehalten, als er seine Filmcrew zu einem Auftritt in Südkalifornien führte. 5. Er war allein im Nissan Versa, während die Ausrüstung und die Besatzung folgten, sagte Okoasia in einer eidesstattlichen Erklärung, die Bloomberg News vorgelegt wurde.

Er wurde mit Handschellen gefesselt und im Rahmen des Stopps, an dem laut Aussage 10 Beamte mit gezogenen Waffen beteiligt waren, auf die Rückseite eines Streifenwagens gelegt. Die Polizei von Beverly Hills wurde alarmiert, nachdem ein automatischer Kennzeichenleser das Fahrzeug gescannt hatte, das laut einem Polizeibericht als gestohlen gemeldet worden war.

„Ich habe rund 20.000 Dollar durch das Musikvideo verloren, das wir nicht drehen konnten“, sagte Okoasia, die in New York lebt, in der eidesstattlichen Erklärung.

Anzeige

In beiden Fällen wurden die Personen festgenommen, aber nicht angeklagt. Das Paar in Texas durfte das Auto behalten und weiterfahren. Der Videomacher wurde freigelassen, aber das Auto wurde abgeschleppt, weil es als gestohlen gemeldet wurde.

Eine kleine Anzahl von Kunden wird festgenommen, weil das Unternehmen laut Gerichtsakten kein Fahrzeug finden kann. In jüngsten Interviews sagte Scherr, dass solche Vorfälle inakzeptabel seien und dass die Richtlinien geändert wurden, und fügte hinzu, dass die fälschlicherweise festgenommenen Kunden nur ein kleiner Bruchteil im Vergleich zu den Millionen von Autos sind, die Hertz vermietet.

Der in Florida ansässige Autovermieter hat versucht, das Problem hinter sich zu lassen, und argumentiert, dass die Vorwürfe nur für das alte Hertz vor der Insolvenz gelten. „Es ist kein neues Hertz-Problem, es war schon eine Weile kein Hertz-Problem mehr“, sagte Unternehmensanwalt Christopher Shore am 11. 4.

Sridhar Natarajan von Bloomberg hat zu diesem Bericht beigetragen.

Anzeige


Verwenden Sie das folgende Formular, um Ihr Passwort zurückzusetzen. Wenn Sie Ihre Konto-E-Mail übermittelt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Reset-Code.

” Bisherige

Nächste ”

Leave a Reply

Your email address will not be published.